Funkmaustest.de

Funkmaus Test

Der Funkmaus Test – Wenn Sie vorhaben in nächster Zeit einen Computer oder einen Laptop zu kaufen, dann haben Sie bestimmt mit den Gedanken gespielt sich eine Funkmaus zu kaufen.

Egal ob Sie sich für einen mobilen Pc oder einen standfesten Pc entscheiden.

Heutzutage greifen die meisten Menschen zur Funkmaus. Wichtig ist es natürlich sich vor den Kauf einer Funkmaus zu informieren. Qualität und das Preis-Leistungsverhältnis spielen hierbei eine große Rolle. Der Funkmaus Test versucht auf dieser Seite Ihnen zu helfen die ideale Funkmaus für ihre bedürfnisse zu finden.

Worauf kommt es beim Kauf einer Funkmaus an?

Funkmäuse werden immer populärer, ohne Frage. Wer hat heutzutage noch Lust auf eine Maus, die immer an ein störendes Kabel gebunden ist und damit die Bewegungsfreiheit einschränkt?
Ja, Funkmäuse bieten so einige Vorteile. Schaut man sich beispielsweise einen Film auf dem Computer oder Laptop an, muss man sich nicht quälend, aufgrund eines Kabel an der Maus, auf einen harten und unbequemen Stuhl setzen, sondern kann dabei in einem gemütlichen Bett liegen. Auch für Personen, die ihre finanzielle Existenz im Internet aufbauen und tagtäglich am Computer arbeiten müssen, ist es definitiv bequemer und angenehmer, dies mit einer Funkmaus zu tun.
Trotzdem kann es bei Funkmäusen leicht passieren, dass, aufgrund ihrer fortgeschrittenen Technik, dem Kunden einige Fragen offen bleiben. Diese versuchen wir Ihnen im Funkmaus Test zu beantworten.

Funkmaus Test
Wie lange halten die Batterien einer Funkmaus?

Viele wenden sich von den Funkmäusen ab, weil sie die zugehörigen Batterien für störend empfinden. Doch sie wissen nicht, dass gerade diese wirklich sehr langlebig sein können. Natürlich sind die Laufzeiten der Batterien bei den verschiedenen Herstellern alle unterschiedlich, doch die meisten im Funkmaus Test versprechen heutzutage sehr langlebige Laufzeiten, von mehreren Monaten bis sogar hin zu drei Jahren. Es gibt sogar einige Tipps, die Laufzeit der Batterien noch zu erhöhen.
Eine hellere Unterlage für die Maus erleichtert dem Sensor beispielsweise die Erkennung, wodurch die Maus Strom sparen kann, wobei eher dunklere Unterlagen viel Energie benötigen. Die längste Laufzeit haben Alkline-Batterien, wobei sie bestmöglich beide vom selben Hersteller sein und auch gleichzeitig gewechselt werden sollten. Und, ganz wichtig, man sollte die Maus immer manuell abschalten, wenn man sie gerade nicht benutzt. Das gilt also auch über Nacht oder wenn man mit ihr unterwegs ist. Dieser Schalter befindet sich meist unter der Maus und sollte dann, auch wenn der Funkmaus Test viele Mäuse mit Energiesparfunktionen aufweist, auch regelmäßig genutzt werden.
Wer sich grundsätzlich von Batterien abwenden möchte, der kann seine Funkmaus auch ganz unkompliziert in einer Ladestation aufladen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Infrarot und einer Bluetooth Maus?

Nutzt man eine Maus mit Infrarot, so nennt man sie eine Optische Maus. Sie besitzt keine Rollkugel, sondern erfasst die Bewegungen rein optisch mit einem eingebauten Zeigegerät. Ein Sensorchip sorgt dafür, dass die Bilder von der Oberfläche unter der Maus erscheinen und ermittelt so die Bewegung der Maus. Die optische Maus mit Infrarot-Licht gibt es dann als LED oder Laser-Maus zu kaufen.

Funkmäuse werden via Bluetooth mit dem Computer verbunden und benötigen eine eigene Stromversorgung, normalerweise durch Batterien oder Akkumulatoren.

 

Hier befinden Sich die Ergebnisse des Funkmaus Test

 

 

Platz 1 – Funkmaus Test – Logitech MX Anywhere 2

 

Funkmaus TestDieses Modell ist mit Abstand die Nummer 1 in unseren Funkmaus Test. Die Logitech MX Anywhere 2 ist sehr häufig im Business Bereich anzutreffen. Das Edle Design der Maus sticht direkt ins Auge und wirkt sehr repräsentativ. Die MX Anywhere 2 ist auf eine hohe Produktivität ausgelegt und biete Ihnen einen hohen Komfort. Durch die Darkfield-Laserabtastung ist es möglich die Maus auf nahezu allen Oberflächen zu bedienen, selbst auf Glas und Hochglanzoberflächen. Um die Maus mit dem Computer zu verbinden wird ein Unifying-Pico-Empfänger mitgeliefert. Dies ist der zurzeit kleinste Empfänger den es gibt. Dieser fällt quasi gar nicht auf, wenn dieser in den Computer oder Laptop gesteckt wird. Es ist nicht nur möglich den Computer über den Pico-Empfänger zu bedienen. Falls Ihr Laptop oder Computer über eine Bluetooth Verbindung verfügt lässt sich die Maus über Bluetooth verbinden. Durch die Easy Switch Technologie ist es möglich die Maus mit bis zu 3 Teilnehmern zu Verbinden. Die Logitech MX Anywhere 2 schitt in userem Funkmaus Test mit der Note sehr gut ab. Sie ist die ideale Maus für Glas & Hochglanzoberflächen.

Direkt zum Sparangebot auf Amazon.

 

Platz 2 – Funkmaus Test – Logitech M325

 

Funkmaus TestDie Logitech M325 ist die günstigste und gleichzeitig auch die kleinste Maus in unserem Funkmaus Test. Trotz ihrer Größe sollte diese Maus nicht unterschätzt werden. Das Preis/-Leistungsverhältnis diese Maus ist nahezu unschlagbar. Die M325 wurde Speziell für das Surfen im Internet entwickelt. Die Geschwungene Form und die gummierte Griffläche sorgen für ein besonders angenehmes Griffgefühl. Das Advanced Optical Tracking sorgt für präzise Klick- und Zeigefunktionen beim Surfen im Internet. Angesteuert wird die Maus mit einem winzigem Unifying-Nano-Empfänger der an das Notebook oder den PC angeschlossen wird. An diesen Nano-Empfänger können bis zu 6 Kompatible Geräte angeschlossen werden. Die Logitech M325 gibt es in verschiedenen Farben und die Maus kann einfach mit einer Logitech Funktastatur kombiniert werden.

Direkt zum Sparangebot auf Amazon.

 

Platz 3 – Funkmaus Test – Apple Magic Mouse:
Funkmaus Test

Die nur 73g schwere Apple Magic Mouse hat ein elegantes Design, ist sehr schön anzuschauen und bietet einen hohen Komfort. Die Maus ist zwar von Apple, jedoch ist es möglich mit einem Bluetooth Adapter diese Maus auch unter Windows zu verwenden. Das Besondere an dieser Maus ist, dass dies die erste Multi Touch Maus der Welt ist. Unter dem Apple Betriebssystem ist es möglich die bekannten Gestiken die auf dem Touchpad eines Macbooks möglich sind mit der Maus nachzuahmen. Bei einem Windows Betriebssystem ist die Gesten Steuerung leider nicht enthalten. Die Apple Magic Mouse ist zurecht auf Platz 3 im Funkmaus Test. Sie ist sehr hochwertig verarbeitet und ist der ideale Begleiter für unterwegs durch das geringe Gewicht.

Direkt zum Sparangebot auf Amazon.

 

Platz 4 – Funkmaus Test – Logitech Performance Maus MX

Funkmaus Test

Auch die Logitech Performance Maus MX besitzt die Logitech Darfield Laser Tracking Technologie die es ermöglicht die Maus auf fast allen Oberflächen zu bedienen. Die Logitech Performance Maus ermöglicht das schnelle wechseln zwischen Fenstern und Apps, da diese Maus über vier Daumen tasten verfügt. Dank der vier anpassbaren Daumen tasten fällt Ihnen das Multitasking deutlich leichter. Ein großer Aspekt das wir diese Maus mit in unseren Funkmaus Test genommen haben war die Wiederaufladbarkeit. Die Funkmaus kann bei niedrigem Akkustand über das Mikro-USB-Ladekabel während sie mit dem Computer arbeiten aufgeladen werden. Es ist zu beachten das diese Maus für Rechtshänder ausgelegt ist. Die Logitech Performance Maus MX hat in unserem Funkmaus Test mit Gut abgeschnitten und ist für einen festen Standort geeignet.

Direkt zum Sparangebot auf Amazon.

 

Platz 5 – Funkmaus Test – Logitech M705

 

Funkmaus TestKommen wir nun zur letzten Maus im Funkmaustest die Logitech M705. Auch diese Maus ist eine weitere Rechtshänder Maus im unserem Test. Diese Maus bietet eine Batterielebensdauer von bis zu drei Jahren. Mitgeliefert wird ein Unifying-Empfänger der es ermöglicht bis zu 6 kompatible Geräte anzusteuern. Durch die moderne Laserabtastung, die reaktionsschnelle und präzise Mauszeigersteuerung bietet, eignet sich diese Maus ideal zum Spielen. Das Tastenrad der Maus bietet einen Präzisionsmodus. Der Präzisionsmodus lässt Sie entscheiden ob Sie eine Internetseite, Präsentation oder Dokumente schnell oder langsam durchforsten möchten. Der Präzisionsmodus kann per Druck auf dem Tastenrad ausgelöst werden. Durch das schlichte Design der Maus und der Verarbeitung hat die Maus in unserem Funkmaus Test mit gut abgeschnitten.



Direkt zum Sparangebot auf Amazon.

 

Kann es zu Schwierigkeiten bei der Installation kommen?

Diese Frage tritt vor allem sehr häufig bei älteren Menschen auf, die mit der guten Technik nicht allzu vertraut sind.
Dabei muss man bei diesem Punkt keine Bedenken haben, da es im Handumdrehen erledigt ist. Im Funkmaus Test werden Funkmäuse angeboten, bei deren Lieferung ein Funkempfänger beigelegt wird. Diesen steckt man dann einfach in den USB-Port des Rechners, und schon verbindet sich die Maus automatisch mit dem Computer.

Ist die Reichweite der Funkmäuse ausreichend?

Anders als bei der älteren Infrarot-Maus ist kein Sichtkontakt zum Empfänger nötig, sodass man sich leicht zwei bis vier Meter von seinem Computer entfernen kann, ohne dass die Verbindung Probleme bereitet. Auch Wände und Schränke können die Funkwellen durchtreten.

Funkmäuse im Business und Gaming Bereich?

Gerade für Arbeiter, die viel unterwegs sind und am Laptop arbeiten müssen, bieten die Mäuse aus dem Funkmaus Test optimale Möglichkeiten, da sie natürlich sehr einfach zu transportieren und nicht anzuschließen sind.
Die Behauptungen, dass Funkmäuse für den Gaming-Bereich nicht zu empfehlen sind, sind grundlos. Denn die Mäuse im Funkmaus Test reagieren bereits blitzschnell auf die kleinsten Bewegungen.

Falls keine passende Funkmaus aus unseren Funkmaus Test für Sie dabei war, empfehlen wir Ihnen hier auf Amazon.de nach der passenden Funkmaus zu suchen. Für eine Kabellose Gaming Maus klicken Sie hier.